FAQ

FAQ

Die am häufigsten gestellten Fragen und ihre Antworten im Überblick.

Nein. Wir arbeiten grundsätzlich immer transparent. Die Kosten belaufen sich auf 1€ im Jahr für den Drucker, sowie die zusätzlichen Kosten für die Toner, die du bei uns in Bestellung gibst. Es werden keine Gebühren oder Lieferkosten berechnet.

Ja, die Drucker sind die originalen Markendrucker von brother, xerox & co. Der geringe Preis kommt daher zustande, da wir die vollen Kosten für Dich übernehmen und dir zur Nutzung zur Verfügung zu stellen.

Am einfachsten ist die Bestellung über unser Kontaktformular. Dort fragen wir alles ab, was wir wissen müssen, um ein individuelles Angebot für Sie zu erstellen. Anschließend melden wir uns umgehend mit diesem bei Ihnen zurück. Sollten Sie ein persönliches Beratungsgespräch wünschen, können Sie sich gerne auch jederzeit telefonisch an uns wenden.

Welcher Drucker der richtige für Sie ist, hängt ganz von Ihren individuellen Bedürfnissen ab. Stellen Sie sich folgende Fragen:
 – Was habe ich für Anforderungen?
 – Was habe ich für ein Druckvolumen im Monat?
 – Drucke ich vorwiegend Schwarz/Weiß oder auch viel in Farbe?
 – Soll mein Drucker gleichzeitig als Kopierer fungieren?
 – Habe ich mit einem bestimmten Hersteller bereits gute (oder schlechte) Erfahrungen gemacht?
 – Welches Budget steht mir zur Verfügung?

Sobald Sie diese Fragen intern für sich geklärt haben, können Sie unser Kontaktformular ausfüllen. Anschließend kommen wir mit einer maßgeschneiderten Lösung auf Sie zu. Sollten vorab noch Fragen zu klären sein, rufen wir Sie schnellstmöglich zurück.

Eine Duplexeinheit ermöglicht das beidseitige Bedrucken des Papiers. So können Sie ihr bestelltes Papier doppelt nutzen, sparen dadurch Geld und tun gleichzeitig noch der Umwelt etwas Gutes.

Das hängt natürlich von Ihren Begebenheiten ab. Vor Ort sollte der Drucker von Ihrem IT-Administrator eingerichtet werden. Sollten Sie Hilfe beim Einrichten Ihres Druckers benötigen, vermitteln wir Ihnen gerne einen IT-Spezialisten zum Selbstkostenpreis.

Wo sie den Drucker aufstellen, hängt in erster Linie von Ihrem Druckvolumen ab. Je größer die Anzahl der bedruckten Seiten pro Tag, umso ratsamer ist es, den Drucker in einem separaten Raum aufzustellen, damit er bei der Arbeit nicht stört. Sollten Sie den Drucker nur gelegentlich benötigen, können Sie ihn natürlich direkt neben Ihrem Schreibtisch platzieren. Um Drucker-Lärm zu minimieren, besteht die Möglichkeit der Schalldämmung. Gerne beraten wir Sie, welche Lösung für Ihr Gerät in Frage kommt..

Ihr Gerät überwacht mechanisch oder über ein Chip-Verfahren die Füllmenge des Toners bzw. der Trommel. Ist die Menge kritisch, zeigt der Drucker über das Display oder mit einer Leuchte an, dass Toner oder Trommel gewechselt werden müssen.

Wir konnten Deine Frage noch nicht beantworten?

Melde Dich gerne persönlich bei uns.